Discover Monaco and learn French

Was ist eigentlich ein „vide-grenier“ ? Ja wörtlich übersetzt haben die Franzosen da ihren Speicher leergeräumt. Man könnte es wahrscheinlich am besten mit Flohmarkt übersetzen. Der Frühling ist in Nizza eingekehrt (auch wenn wir ja eigentlich keinen Winter haben), und mit der warmen Jahreszeit sprießt nicht nur die Natur sondern auch die Flohmärkte aus dem Boden.

Einen vide-grenier zu besuchen ist eine tolle Gelegenheit Orte und Dörfer rund um Nizza zu besichtigen. Ein vide-grenier findet immer am Sonntag statt. Nach Eurer Woche Französischkurs und Eurem Freizeitprogramm mit alpha.b am Samstag, habt Ihr hier das ergänzende Programm für einen Sonntag an der Côte d’Azur.

Die Stände auf einem vide-grenier werden fast ausschließlich von Privatpersonen geführt. Die Gebühr, die sie für ihren Stand zahlen, dient meistens einem guten Zweck. Der Besuch eines vide-grenier ist doch eine tolle Gelegenheit zu sehen, was der Durchschnittsfranzose so auf seinem Speicher hatte.

Es gibt Einblick in die französische Kultur und lässt Euch die französische Mentalität und „la vie à la française“ besser verstehen. Gespräche mit den Austellern bieten außerdem eine super Gelegenheit Französisch zu sprechen und Euren Französischsprachkurs in Nizza so sinnvoll abzurunden.

Die Franzosen lieben ihren vide-grenier und man schaut mit der Familie gerne am Vormittag nach dem Baguette Kauf vorbei, oder aber zum kleinen Verdauungsspaziergang am Nachmittag nach dem Mittagessen.

Wenn Ihr Euch nicht nur für die französische Sprache sondern auch für den französischen Lebensstil interessiert, dann lasst Euch einen Besuch auf einem vide-grenier nicht entgehen. Während Eures Sprachaufenthalts werdet Ihr ein großes Angebot an der Côte d’Azur finden. Von Menton bis Cannes, über Küstenorte wie Saint Laurent du Var oder Cagnes sur Mer oder Bergdörfer wie Levens oder La Gaude… jeder Ort hat seinen Frühlingsmarkt, und jeder Ort hat auch noch mehr Interessantes zu bieten.

Et si, on va au vide-grenier!

0 réponses

Laisser un commentaire

Participez-vous à la discussion?
N'hésitez pas à contribuer!

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.