Nizza ist bekannt als Hauptstadt der « French Riviera » , Nizza ist ein beliebtes Ziel für alle die Stadt, Meer, Strand und Kultur zusammen erleben möchten. Aber nicht nur…. Wusstet Ihr, dass Nizza auch bekannt ist für diverse Kulinarische Spezialitäten? Letzte Woche habt Ihr mehr über die Weinsorten unserer Region erfahren, und heute möchten wir Euch etwas über unsere Spezialitäten erzählen.

Sprachreise Frankreich

 

  • « La pissaladière »: Die pissaladière wird aus einem feinen und knusprigen Pizzateig hergestellt. Als Garnitur werden weich gekochte Zwiebeln mit einer speziellen Fischsauce vermischt. Heutzutage wird die Fischsauce immer mehr durch eingelegte Sardellen ersetzt. Das Ganze wird mit kleinen Oliven,     « les olives niçoises » dekoriert.

  • « La soupe au pistou »: Die soupe au pistou wird mit verschiedenem frischen Sommergemüse und Nudeln hergestellt, vermischt werden das Gemüse und die Nudeln mit Pesto. Pesto kennen viele von Euch bestimmt. Es handelt sich dabei um eine Paste aus Knoblauch, Olivenöl und klein geschnittenem Basilikum. In Nizza findet jedes Frühjahr das « fête du château » statt, ein beliebtes Stadtfest. Der perfekte Anlass um eine leckere soupe au pistou, wie auch andere Spezialitäten Nizzas zu kosten.

french-food learn french

  • « Le pan bagnat »:  Einer unserer Favoriten. Beim pan bagnat handelt es sich um ein Sandwich, gefüllt mit Tomaten, Radieschen, Paprika, Zwiebeln, Basilikum, Eier, Thunfisch und/oder Sardellen. Aber das wichtigste Ingredienz ist Olivenöl. Früher war das pan bagnat das typische Mittagessen der Fischer. Bei alpha.b, bieten wir neben französisch Sprachkursen auch verschiedenen Freizeitaktivitäten an. Dazu gehören auch unsere Ateliers, in denen Spezialitäten aus Nizza und der Region zubereitet werden. Auch das « atelier pan bagnat » steht immer wieder auf dem Program.

  • « La socca »: Die wohl bekannteste Spezialität Nizzas. Bei der Socca handelt es sich um eine Art von Pfannkuchen. Jedoch ist die socca salzig und wird mit Kichererbsen Mehl hergestellt. Die Socca wird heiss, mit einem Hauch Pfeffer verkostet. Die Socca ist ein Muss für alle Besucher der Côte d’Azur.

  • « La tourte de blettes sucrée »: Die tourte de blettes (die blettes ist ein Spinat ähnliches Gemüse), ist ein Nachtisch. Es handelt sich dabei um einen wähenartigen Kuchen. Zu den Hauptingredienzen gehören neben den « blettes » auch Pinienkerne und Rosinen. Verziert wird sie mit Puderzucker.

 

Und Hunger bekommen :-)? Das war nur ein Einblick in die vielen verschiedenen Spezialitäten die Nizza und die Region zu bieten haben. Falls Ihr mehr erfahren möchtet, freuen wir uns Euch ausserhalb der Französisch Sprachkurse auch kulinarische Aspekte Frankreichs und Nizzas zu näherzubringen.

0 réponses

Laisser un commentaire

Participez-vous à la discussion?
N'hésitez pas à contribuer!

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.