Als Schweizer kenne ich den Karneval oder doch nicht?

Als Stadtluzerner hatte ich das Gefühl, dass ich bezüglich des Karnevals bereits alles gesehen habe.

Der Karneval (oder Fasnacht wie es bei uns heisst) gehört zur Stadt Luzern wie der Pilatus oder Vierwaldstädtersee.

Persönlich erfreuen mich am Karneval die bunten Kostüme und kreative Verkleidungen.

Als ich mich Ende Januar aufmachte um für knapp ein Jahr in Nizza zu arbeiten, ging davon aus, dass ich in dieses Jahr nicht in den Genuss dieser Farbenpracht und Kreativität kommen werde…

Doch nach einer neunstündigen Fahrt nach Nizza, fiel mir sofort auf, dass auch die Einwohner von Nizza Karneval feiern.

Am Anfang dachte ich, dass dieser wohl nicht besonders groß sein kann, da wir Luzerner ja den größten und besten Karneval feiern…

Jedoch musste ich nach kurzer Zeit feststellen, dass der Karneval in Nizza der drittgrößte Karneval auf der Welt ist (die riesigen Tribünen am Platz Masséna lassen die Dimension erahnen).

Bis zu 600 000 Personen schauen sich die Umzüge an und mehr als eine Million Menschen nehmen an den zwei Wochen dauernden Festivitäten teil. Der Karneval in Nizza hat eine lange Tradition und wurde das erste Mal im Jahr 1294 erwähnt.

Früher verkleideten sich die Menschen als Tiere (mit echten Fellen) oder als Pflanzen, um den Frühling einzuläuten.

Heute säumen Superhelden oder Prinzessinnen die Straßen, jedoch läuten auch diese den Frühling ein (evtl. mit ihren Superkräften noch schneller).

Apropos Frühling: Selbst im Februar lacht die Sonne bei angenehmen Temperaturen in Nizza und ermöglicht es dir den Karneval ohne kalte Füße oder Hände zu geniessen.

Hast du den Karneval gerne und möchtest noch dazu noch Französisch lernen?

Unsere Sprachschule im Herzen von Nizza ermöglicht es dir am morgen Französisch zu lernen und am Nachmittag am Karneval teilzunehmen bzw. dein neuerworbenes Wissen sofort im Gespräch mit Einheimischen anzuwenden.

Durch die zentrale Lage der Schule bist du sofort im Geschehen und verpasst so keine Zeit.

Was spricht dafür den Karneval in Nizza zu besuchen:

  • Drittgrößter Karneval nach Rio und Wien
  • Über elf Paraden mit verblüffend großen Wagen
  • Milde Temperaturen und eine blühende Fauna
  • Über 1500 Strassenkünstler die warten dich zu unterhalten

Über den Autor:

Adrian Jost ist das neue Gesicht am Frontdesk der Sprachschule AlphaB. Ich kümmere mich um das Wohlergehen der Studenten und vermittle bei Schwierigkeiten. Ich bin 30 Jahre Alt und bin Oberstufenlehrer in der Schweiz. In meiner Freizeit liebe ich es zu Wandern, Kochen und Gitarre spielen. Einem interessanten Gespräch bzw. Buch bin ich nie abgeneigt. Dies ist mein erster Blogeintrag und es werden in den nächsten Wochen einige Folgen in denen ich die Geschichte, die Küche, die Kultur von Nizza genauer beleuchte und diese mit meinen Impressionen anreichere.

0 réponses

Laisser un commentaire

Participez-vous à la discussion?
N'hésitez pas à contribuer!

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.